Hochhaus_titel

Wir laden Sie herzlich zur Eröffnung am Dienstag, 29. November 2016 um 19 Uhr ein.

29. November 2016 – 25. Januar 2017

W O H N E N II

Folke Köbberling, Rasso Rottenfußer, Albert Weis, Katharina Weishäupl

Ein kooperatives Ausstellungsvorhaben zwischen Berliner Peripherie und Münchner Zentrum

Künstlerinnen und Künstler sind immer wichtige Akteure des Immobilienmarktes. Vermieter freuen sich auf verlässliche Mieten für aus dem Markt gefallene Objekte, die durch die Kunst mit geringsten Mitteln grundverwertet werden können. Gelten Kreative für die einen als geübte Scouts zukünftig attraktiver Stadtquartiere, warnen andere vor ihren Ateliers als frühes Kennzeichen einer bevorstehenden Gentrifizierung. Sie wiederum treibt der Stadt dann die Kuntschaffenden aus oder marginalisiert sie an den Rand. (…)

Der Raum für Architektur widmet sich eine Münchner Initiative die im Stadtzentrum eine Flüchtlingsunterkunft mit Beratungs-, Freizeit- und Kulturaktivitäten plant und als Sozialgenossenschaft durchführt.

Es werden Videos von Frederik Foert und Lätitia Norkeit gezeigt.

 

 

 

 


 

FREIE KUNST         VIDEO          ARCHITEKTUR
HOCHHAUS           ARCHIV
ANFAHRT

 


studio im HOCHHAUS

Bezirksamt Lichtenberg von Berlin.

Abt. Bildung, Kultur, Soziales und Sport.

Amt für Weiterbildung und Kultur.

Fachbereich Kunst und Kultur
Zingster Strasse 25
13051 Berlin
Telefon: 030 9293821
E-mail: info(at)studio-im-hochhaus.de

Öffnungszeiten: Mo – Do 11-19 Uhr, Fr 11-18 Uhr, So 14-18 Uhr

Anfahrt mit den Linien M4 und M5
Haltestelle: Ahrenshooper Strasse

 

fb_logo small